Messestand EVG

 

PROJEKTE / TEMPORÄR / Messestand EVG

EVG

SEMICON München/Stuttgart, Deutschland (2002-2008)

Den Kern des im CD-Gelb strahlenden Quaders bildet eine Kommunikationsbox mit Bewirtungseinheit und abgeschirmtem Besprechungsraum. Aus Sicherheitsgründen säumte den Messestand zunächst ein semitransparenter Metallgewebevorhang, später ein Geflecht aus Silikonschnüren. Das Messepublikum erhaschte so Einblicke, konnte den Stand aber nur an ausgewählter Stelle betreten. Die kreisförmigen Beleuchtungskörper im Inneren zitieren die „Waver“ genannten Siliziumscheiben, aus denen Computerchips geätzt werden.